Wirbelsäule - Start

Home Schwerpunkte Wirbelsäule / Skoliose

Wirbelsäule / Skoliose

Wirbelsäulen-Beschwerden sind ein sehr häufgies Leiden und ein weitläufiger Begriff, hinter dem sich viele Ursachen verstecken können. 

Im Rahmen unseres orthopädisch-traumatologischen Wirbelsäulen-Teams decken wir das komplette Spektrum an Beschwerden der Wirbelsäule ab - von konservativen Therapiestrategien bis zur operativen Versorgung.

Leistungsspektrum:

  • Verletzung der Wirbelsäule
    Als Zentrum der Maximalversorgung behandeln wir einen Großteil der Patienten mit unfallbedingter Querschnittsymptomatik aus dem Raum Westösterreich.
  • Folgezustände nach Wirbelsäulenverletzungen oder Wirbelsäulenoperationen
    Es gehört auch zu unserer Aufgabe sogenannte posttraumatische Wirbelsäulenveränderungen abzuklären und zu behandeln. In erster Linie handelt es sich dabei um schmerzhafte Deformitäten (Verkrümmungen), die zu entsprechenden Folgeschäden im Bereich des Rückenmarks, der Nervenwurzeln und der Bandscheiben führen können.
  • Wirbelsäulenverkrümmungen: Skoliosen, Kyphosen, angeborene Fehlbildungen
  • Degenerative Veränderungen der Wirbelsäule: Spinalkanalstenosen, Wirbelgleiten, Osteochondrosen, Bandscheibenschäden
    An der Wirbelsäule sind häufig Verschließerscheinungen zu finden, ein Teil davon korreliert mit dem Auftreten von Nacken- und Rückenschmerzen. Es kann auch zu Einengungen von vorbeilaufenden oder austretenden Nerven kommen, dies kann sich durch Schmerzen in den Extremitäten bis hin zu neurologischen Ausfallserscheinungen (Gefühlsstörungen, Lähmungen, Verlust von Harn-/Stuhlkontrolle) bemerkbar machen.
  • Destruierende Prozesse der Wirbelsäule: Tumore und Metastasen, Infektionen, osteoporotische Wirbelfrakturen

Bitte beachten Sie bei der Teminauswahl die Sprechzeiten der Teams: Wählen Sie bitte den für Sie in Frage kommenden Abschnitt und befüllen Sie dann das Terminvereinbarungs-Formular. VIelen Dank! ...